PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

21.10.2020 – 13:15

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis: Über "rot" gefahren und Unfall verursacht - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Schwetzingen/Rhein-Neckar-KreisSchwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstagabend, gegen 21:15 Uhr, im Bereich der Einmündung L630/L599. Ein 46-Jähriger befuhr mit seinem Nissan die L630 aus Brühl kommend und wollte anschließend nach links auf die L599 einbiegen. Als die dort befindliche Ampel auf Grün schaltete, leitete der Mann den Abbiegevorgang ein. Zur gleichen Zeit befuhr ein weißer Kleinwagen die L599 in Fahrtrichtung Norden, missachtete das Rotlicht und traf den Nissan an der rechten Fahrzeugseite. Der Fahrer des weißen Kleinwagens flüchtete anschließend von der Unfallörtlichkeit. Am Nissan entstand Sachschaden von über 1.000 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfall oder dem weißen Kleinwagen geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwetzingen unter der Nummer 06202/288-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Florian Orians
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim