PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

17.03.2020 – 13:40

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch/BAB 6: In Betongleitwand geschleudert und überschlagen - zwei Beteiligte verletzt - Sachschaden ca. 20.000 Euro - Polizei sucht Zeugen

Wiesloch/BAB 6Wiesloch/BAB 6 (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen gegen 10.35 Uhr auf der A 6 zwischen der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg und dem Autobahnkreuz Walldorf sind zwei Beteiligte verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Nach den bisherigen Unfallermittlungen war eine 28-jährige Fahrerin eines Opel Corsa aus dem Raum Stuttgart auf dem mittleren Fahrstreifen in Richtung Mannheim unterwegs. Nach ihren Angaben soll der Fahrer eines Sattelzuges vom rechten Fahrstreifen auf den mittleren Fahrstreifen gewechselt bzw. dies versucht haben. Sie habe deshalb nach links ausweichen müssen und sei deshalb ins Schleudern geraten. Der Opel prallte in die Betongleitwände, überschlug sich und wurde zurückgewiesen. Das Auto kam schließlich auf der rechten Fahrspur auf den Rädern zum Stehen. Auch die 26-jährige Beifahrerin zog sich Verletzungen zu.

Bis gegen 11 Uhr mussten alle drei Fahrstreifen wegen herumliegender Trümmerteile voll gesperrt werden, anschließend wurde der linke Fahrstreifen freigegeben. Nach der Unfallaufnahme und Bergung des Autos konnte die Unfallstelle gegen 12 Uhr komplett für den Verkehr geöffnet werden. In der Spitze hatte sich ein Rückstau, insbesondere durch den Schwerverkehr, von bis zu 16 Kilometern Länge gebildet.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise, insbesondere zum angeblichen Fahrverhalten des bislang unbekannten Sattelzugfahrers, geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 06227/358260 bei der Verkehrsdienst-Auenstelle Walldorf zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim