Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

23.01.2020 – 11:53

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Altlußheim: Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt Stationäre Aufnahme im Schwetzinger Krankenhaus

Altlußeim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Schwere Verletzungen zog sich eine 37-jährige Frau aus Altlußheim am Mittwochabend kurz vor 18 Uhr bei einem Unfall in der Gersdorfer Straße/Benzstraße zu. Sie musste nach der Erstversorgung in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden. Die Frau passierte die unbeleuchtete Gersdorfer Straße, ohne ausreichend auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Als sie bereits die Straße zur Hälfe passiert hatte, kollidierte sie mit einem abbiegenden Chevrolet.

Sie zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Bei der Unfallaufnahme konnte der 39-jährige Autofahrer zudem keinen Führerschein vorweisen. An seinem Chevrolet entstand Schaden von mehreren hundert Euro. Sowohl die Frau als auch der Autofahrer müssen mit Anzeigen rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim