Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

21.01.2020 – 12:39

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Helmstadt-Bargen: Frontalzusammenstoß in der Schmerlaibstraße - eine Mitfahrerin leicht verletzt - Autos nicht mehr fahrbereit

Helmstadt-Bargen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Weil ein 70-jähriger Fahrer eines Kleinbusses nicht weit genug rechts fuhr, kam es am Montag gegen 17.30 Uhr in der Schmerlaibstraße zur Kollision mit einer entgegenkommenden VW Sharan-Fahrerin. Eine Mitfahrerin im Kleinbus zog sich leichte Verletzungen zu, benötigte aber keine weitere medizinische Versorgung. Die nicht mehr fahrbereiten Autos, an denen Schaden von ca. 8.000 Euro entstand, transportierte ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle ab.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim