Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

25.08.2019 – 09:57

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Trunkenheitsfahrt durch E-Scooter-Fahrer - Fast 1,5 Promille

Mannheim (ots)

Ein E-Scooter-Fahrer wurde am Sonntagmorgen, um 01:30 Uhr, aufgrund des Befahrens der Fußgängerzone in Mannheim Höhe des Quadrats K 1 / Haltestelle Abendakademie einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass der Fahrzeugführer deutlich unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand und Schwierigkeiten hatte, das Gleichgewicht zu halten. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 1,5 Promille. Des Weiteren wurde im Rahmen eines Urin-Tests im Polizeirevier Mannheim-Innenstadt festgestellt, dass der Fahrer auch unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln stand. Dem 33-Jährigen wurde durch einen Polizeiarzt eine Blutprobe entnommen. Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Da der E-Scooter außerdem nicht zum Verkehr zugelassen war und kein Versicherungsschutz bestand, wird der 33-Jährige sich auch hierfür verantworten müssen. Der E-Scooter wurde polizeirechtlich beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mannheim
Führungs- und Lagezentrum
Alexander Gund, EESB
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: Mannheim.PP@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim