Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

12.07.2019 – 21:10

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Leimen/Rhein-Neckar-Kreis: Unfall auf der L 600 - Fahrerin kommt von der Fahrbahn ab und überschlägt sich

Leimen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Freitagnachmittag gegen 15.57 Uhr befuhr eine 28-jährige Ford-Fahrerin die L 600 von Lingental kommend in Richtung Leimen. An dem Ford ging plötzlich eine rote Warnlampe an, weshalb sich das Fahrzeug bei der weiteren Fahrt auf der kurvenreichen Gefällstrecke nur noch schwer lenken und bremsen ließ. Im Ausgang einer Linkskurve zog das Fahrzeug nach rechts. Beim Gegenlenken verlor die 28-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kann nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei geriet sie mit dem Fahrzeug in einen Entwässerungsgraben entlang der Fahrbahn, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin konnte das Fahrzeug durch die Seitenscheibe verlassen. Ihre 8-jährige Tochter wurde durch einen Zeugen aus dem Fahrzeug geborgen. Bei Mutter und Tochter konnten durch den Notarzt keine äußerlichen Verletzungen festgestellt werden. Beide wurden vorsorglich für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die L 600 teilweise voll gesperrt. Um 17.40 Uhr wurden alle Sperrungen aufgehoben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Tobias Hild
stv. PvD
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell