Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

19.06.2019 – 14:03

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hemsbach, Rhein-Neckar-Kreis: Handy geraubt - Zeugen dringend gesucht

Hemsbach / Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Dienstagnachmittag raubte ein bislang Unbekannter das Smartphone einer 39-Jährigen, dabei schlug er mehrfach auf sie ein und flüchtete anschließend. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen.

Die Frau befand sich gegen 15:50 Uhr auf dem Heimweg und ging zu Fuß im Fliederweg. Dabei näherte sich eine männliche Person mit schnellen Schritten von hinten an die Dame an. Die 39-Jährige bemerkte dies und zückte ihr Smartphone. Hierauf griff der Mann nach dem Handy und versuchte es aus der Hand der Frau zu reißen, die es allerdings festhielt. Im Gerangel schlug der Räuber mehrfach auf die Arme der Besitzerin, die dann aufgrund der Schmerzen den Griff lösen musste. Der Täter flüchtete anschließend mit dem Smartphone im Wert von 500 Euro.

Der Unbekannte kann wie folgt beschrieben werden: männlich, 1,70 m groß, ca. 30 Jahre alt, schlanke Statur, dunkelbraun bis schwarze Hautfarbe, 5 cm lange Dreadlocks, trug ein oranges T-Shirt mit Polo-Hemd-Kragen, Jeans, gelbe oder orangefarbene Schuhe. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder Täter geben können, werden gebeten, sich unter 0621 174-4444 an die Ermittler der Kriminalpolizei zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell