Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

18.06.2019 – 11:32

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis: Bei Auffahrunfall zwei Kinder leicht verletzt - Sachschaden ca. 7.000 Euro

St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Bei einem Auffahrunfall am Montag um 15 Uhr in der Reilinger Straße wurden zwei Jungen im Alter von neun und zehn Jahren leicht verletzt, an den beteiligten Autos entstand Sachschaden von ca. 7.000 Euro. Ein 41-jähriger Autofahrer musste mit seinem VW-Polo vor einem Fußgängerüberweg in Höhe der Kettelerstraße anhalten. Ein nachfolgender 24-jähriger Fahrer eines VW-Golf erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall wurden die Kinder im Polo leicht verletzt. Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt wurden die Kinder mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der VW-Polo musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell