PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

21.04.2019 – 18:12

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) - Schwer verletzter Motorradfahrer bei Verkehrsunfall

Sinsheim (ots)

Ein 51-jähriger Mann aus Schwaigern befuhr mit seinem Motorrad am 21.04.2019, um 11.35 Uhr, die L550 von Sinsheim kommend in Richtung Sinsheim-Weiler. In einer Rechtskurve verlor er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Motorrad und geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem Audi einer 55-jährigen Frau aus Sinsheim kollidierte. Der Motorradfahrer wurde mit seiner KTM anschließend wieder auf seine Fahrspur und gegen eine dortige Leitplanke geschleudert, wo er zum Stillstand kam. Der 51-Jährige erlitt mehrere Rippenfrakturen und eine Schulterfraktur. Er wurde durch einen RTW in ein Sinsheimer Krankenhaus verbracht. Die 55-Jährige wurde nicht verletzt. An der KTM entstand ein Schaden in Höhe von ca. 8.000 Euro, der Schaden am Audi wurde auf 10.000 Euro geschätzt. Die Unfallörtlichkeit war bis 13.15 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt, eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Es kam zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Berthold Kullik, PvD
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Sinsheim
Weitere Storys aus Sinsheim