Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EN: Hattingen- Öffentlichkeitsfahndung- Kennt jemand diesen Mann?

Hattingen (ots) - Auf unbekannte Art und Weise wurde durch derzeit unbekannte Täter die Daten einer PayPal ...

POL-ME: Bei der Tatausführung bemerkt, trotzdem entkommen! - Heiligenhaus - 1905142

Mettmann (ots) - Am nächtlichen Freitagmorgen des 24.05.2019, gegen 01.50 Uhr, wurde ein Anwohner vom ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

04.04.2019 – 12:07

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis: Hochwertiges Auto entwendet - Wer hat etwas gesehen?

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Unbekannte Diebe schlugen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Weinheim zu und erbeuteten ein hochwertiges Fahrzeug. Zwischen 17.30 Uhr und 9.30 Uhr entwendeten die Unbekannten einen Mercedes S560 4matic AMG mit HD-Kennzeichen, der vor einer Garage in der Huegelstraße, ordnungsgemäß verriegelt, abgestellt war. Das Fahrzeug ist mit dem sogenannten Keyless-Go-Sysmten ausgestattet und wurde nach derzeitigem Erkenntnisstand durch Überwindung dieses Systems geöffnet und gestartet.

Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei Nutzer von Fahrzeugen, die mit dem Keyless-Go-System ausgestattet sind, auf folgendes hin:

   - Legen Sie den Schlüssel nie in der Nähe der Haus- oder 
     Wohnungstür ab bzw. versuchen Sie das Funksignal durch geeignete
     Maßnahmen (z. B. Aluminiumhüllen) abzuschirmen. Machen Sie 
     vorher den Selbsttest. Nur wenn das Fahrzeug sich nicht einmal 
     dann öffnet, wenn Sie den "abgeschirmten" Schlüssel direkt neben
     die Fahrzeugtür halten, haben auch die Diebe mit dieser Technik 
     keine Chance.
   - Achten Sie beim Aussteigen aus dem Wagen auf Personen mit 
     Aktenkoffern in Ihrer unmittelbaren Nähe. Dabei könnte es sich 
     um professionelle Autodiebe handeln.
   - Fragen Sie bei dem Hersteller Ihres Fahrzeuges, ob für Ihr 
     Fahrzeug der Komfortzugang temporär deaktiviert werden kann. 
     Manche Hersteller bieten am Schlüssel die Funktion, durch 
     zweimaliges Drücken auf die Verriegelungs-Taste am Schlüssel, 
     die Keyless Funktion ganz auszuschalten. Fragen Sie bei Ihrer 
     Fachwerkstatt nach, welche Möglichkeit es speziell für Ihr 
     Fahrzeug gibt. 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell