PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

21.01.2019 – 11:30

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Malsch, Rhein-Neckar-Kreis: Schwerer Verkehrsunfall im Bereich der Uhlandshöhe

Malsch / Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am frühen Montagmorgen ereignete sich im Kreuzungsbereich der Bundesstraß 3 und der Landstraße 546 ein schwerer Verkehrsunfall, wobei zwei Personen verletzt wurden. Ein 54-jähriger Mercedes-Fahrer missachtete demnach gegen 05:35 Uhr eine rote Ampel und bog nach links, von der Bundesstraße in Richtung Wiesloch kommend, auf die Landstraße ab. Dabei kollidierte der Mercedes frontal mit einem entgegenkommenden VW Polo einer 20-Jährigen. Es entstand ein Unfallschaden von 25.000 EUR, wobei beide Fahrzeuge Totalschäden erlitten und abgeschleppt werden mussten. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt. Die 20-Jährige musste aufgrund der Verletzungen zur weiteren Behandlung in Krankenhaus eingeliefert werden. Während der Unfallaufnahme, sowie der Reinigungsarbeiten war die L546 in Richtung Malsch für zwei Stunden gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim