Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

23.12.2018 – 08:20

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Eppelheim
Zwei versuchte Einbrüche

Eppelheim (ots)

Nachdem die Anwohner eine Einfamilienhauses in der Christophstraße am Samstagabend gegen 22.00 Uhr verdächtige Geräusche wahrnahmen, bemerkten sie zwei Männer im Garten, die versuchten die Terrassentür aufzuhebeln. Diese rannten auch sogleich davon, als sie erkannnten, dass sie entdeckt wurden, so dass es bei einem Einbruchsversuch blieb. Von der Beschreibung ist nur bekannt, dass sie schwarz gekleidet waren. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern blieb erfolglos.

Gegen 00.30 Uhr am Sonntagmorgen kam es im Konrad-Adenauer-Ring zu einem ähnlichen Vorfall. Hier wurden die Anwohner durch laute Geräusche geweckt, woraufhin sie feststellten, dass das Badezimmerfenster im Erdgeschoss aufgehebelt wurde und offen stand. Die Täter waren aber nicht mehr vor Ort und offensichtlich auch nicht im Haus, so dass es auch hier im Versuchsstadium blieb.

In beiden Fällen hat die Kriminalpolizei Heidelberg die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise unter der Tel.-Nr. 0621/174-4444.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Harald Fahldiek
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim