Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Behindernd vor Tiefgarage geparkt, mit Axt bedroht und geflüchtet, Zeugen gesucht!

Mannheim-Innenstadt (ots) - Am Donnerstag gegen 16.50 Uhr wollte ein 66-jähriger Pkw-Fahrer aus einer Tiefgarage aus dem Quadrat F3 ausfahren. Vor der Tiefgarage parkte eine schwarze Limousine. Der 66-Jährige machte durch Hupen auf sich aufmerksam und wollte so seinem Ausfahrwunsch verdeutlichen. Der Fahrer der Limousine beleidigte daraufhin den 66-Jährigen aus dem Fahrzeug heraus. Der 66-Jährige stieg aus und wollte persönlich mit dem anderen Fahrer sprechen. Hierauf stieg der Unbekannte ebenso aus, öffnete seinen Kofferraum, zog offenbar eine Axt heraus, schwang diese über seinem Kopf und ging auf den 66-Jährigen zu. Dann stieg er in sein Auto ein und fuhr davon.

Zeugen des Vorfalls sucht nun das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt, diese mögen sich bitte unter 0621 12580 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: