Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Exhibitionist in der Linie 5; Zeugen gesucht

Heidelberg (ots) - Am Samstagabend stellte sich ein bislang unbekannter Mann in der Straßenbahn der Linie 5 vor einer jungen Frau zu Schau.

Die 17-Jährige war gegen 23.20 Uhr am Bismarckplatz in die Bahn eingestiegen, um Richtung Mannheim zu fahren. Ebenfalls mit ihr stieg der Unbekannte in die Bahn ein und setzte sich neben sie. Während der Fahrt begann er schließlich, neben der 17-Jährigen zu onanieren.

Angeekelt stieg die junge Frau an der Haltestelle SRH-Campus aus und informierte Passanten am Bahnsteig. Der Unbekannte war mittlerweile ebenfalls ausgestiegen. Um nicht erkannt zu werden, zog er die Kapuze seiner Jacke über den Kopf und ging weiter in Richtung SRH. Bislang liegt noch keine genauere Beschreibung des Täters vor.

Das Dezernat Sexualdelikte der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen übernommen.

Weitere Zeugen, denen der Unbekannte möglicherweise bereits schon vor dem Einsteigen in die Bahn der Linie 5 aufgefallen war, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: