Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

26.07.2018 – 11:12

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Roller-Fahrer stürzt und verletzt sich schwer

Mannheim (ots)

Aus bislang nicht geklärter Ursache stieß am Mittwoch kurz vor 17 Uhr ein 55-jähriger Roller-Fahrer bei seiner Fahrt im Speckweg in Richtung B 44 gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten BMW und stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu, musste an der Unfallstelle erstversorgt und danach zur Weiterbehandlung in ein Mannheimer Krankenhaus eingeliefert werden.

An dem geparkten BMW entstand Schaden von 3.000 Euro; den Schaden an seinem Roller beziffert die Polizei auf ebenfalls mehrere hundert Euro.

Die mit ausgelaufenen Betriebsstoffen verunreinigte Fahrbahn säuberte eine Spezialfirma.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim