Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

29.06.2018 – 12:30

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Urinierer greift Bediensteten des Kommunalen Ordnungsdienstes an

Mannheim-Innenstadt (ots)

Am Donnerstag kurz vor 18 Uhr urinierte ein 42-jähriger Wohnsitzloser an einem Baum auf dem Paradeplatz. Der Mann wurde von einem 34-jährigen Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes darauf angesprochen, worauf der Urinier sich uneinsichtig zeigt. Einem ausgesprochen Platzverweis quittierte der 42-jährige Mann damit, dass er seine Fäuste ballte und in Boxermanier auf den Stadtbediensteten losging und Drohungen aussprach. Der 34-jährige Mitarbeiter des kommunalen Ordnungsdienstes brachte mit Hilfe seines Kollegen den Angreifer zu Boden und konnte diesen mit Handschließen fesseln. Hierbei verletzten sich sowohl der Angreifer als auch der 34-jährige Stadtbedienstete leicht. Ein durchgeführter Atemalkoholtest beim Angreifer ergab einen Wert von 2,14 Promille.

Gegen den Wohnsitzlosen wird nun wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim