Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

29.06.2018 – 11:59

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Herzogenried: Fahrraddiebe werden gestört und bewerfen 50-Jährigen, Eigentümer eines Fahrrads gesucht!

Mannheim-Herzogenried (ots)

Am Freitag gegen 00.30 Uhr bewarfen vier männliche Täter einen 50-Jährigen mit Holzstöcken und Holzstücken. Der 50-Jährige hatte das Quartett offensichtlich bei dem besonders schweren Fall des Diebstahls eines hochwertigen Fahrrades gestört. Durch den Bewurf wurde der Mann nicht verletzt. Die Vier hatten zuvor versucht ein hochwertiges Fahrrad auf dem Verbindungsweg zwischen IGMH und Waldhofstraße zu entwenden. Bei einer Fahndung nach den Tätern konnten im Bereich der Käthe-Kollwitz-Straße vier männliche Tatverdächtige im Alter von 14-18 Jahren festgestellt und kontrolliert werden. Das Fahrrad, ein Mountainbike der Marke Scott, wurde am Tatort sichergestellt und ins Revier Neckarstadt verbracht. Auch wurde ein Rucksack mit Tatwerkzeugen am Tatort aufgefunden und beschlagnahmt.

Die Ermittlungen in dieser Sache übernahmen Beamte des Haus des Jugendrechts.

Weitere Zeugen des Vorfalls und der Eigentümer des Mountainbikes werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0621 33010 zu melden und ihre Wahrnehmungen mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim