Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis mehr verpassen.

20.06.2018 – 11:37

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach/Overath - Aufmerksame Bankmitarbeiterin bewahrt Seniorin vor hohem Schaden

POL-RBK: Bergisch Gladbach/Overath - Aufmerksame Bankmitarbeiterin bewahrt Seniorin vor hohem Schaden
  • Bild-Infos
  • Download

Bergisch Gladbach/Overath (ots)

Hier spricht nicht die Polizei!!

Falsche Polizeibeamte haben am Dienstagmittag (19.06.) glücklicherweise vergeblich versucht, von einer 73-jährigen Bergisch Gladbacherin einen fünfstelligen Bargeldbetrag zu ergaunern.

Mal wieder mit der perfiden Masche, Bankmitarbeiter wären Mittäter in einem Ermittlungsverfahren, überzeugten die falschen Beamten die Seniorin davon, ihr Geld von der Bank abzuheben. Pech für die Täter - die Mitarbeiterin der Bank im Overather Stadtgebiet kennt ihre Kunden gut und wurde daher sofort skeptisch. Nach kurzer Nachfrage schilderte schließlich die 73-Jährige ihre Story und die echte Polizei kam ins Spiel.

Der aktuelle Fall zeigt, dass die Masche der "Falschen Polizeibeamten" sich noch nicht erledigt hat. Im Januar warnte die Polizei RheinBerg in Kooperation mit den Banken vor der fiesen Masche. Leider ist die Warnung immer noch aktuell - seien sie wachsam und informieren sie auch Eltern, Großeltern oder Nachbarn. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell