Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kiel

27.08.2019 – 13:55

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 190827.1 Schönkirchen: Fahrerin eines E-Bikes nach Sturz schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen

Schönkirchen (ots)

Gestern Mittag stürzte eine 71-Jährige aus noch unbekannter Ursache, als sie mit ihrem E-Bike die Straße Lustbarg von Oppendorf kommend in Richtung Flüggendorf befuhr. Sie kam schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach jetzigem Ermittlungsstand befuhr die 71-Jährige gegen 12:00 Uhr die Straße Lustbarg von Oppendorf kommend in Richtung Flüggendorf. Aus noch unbekannter Ursache stürzte sie auf einem abschüssigen Teilstück der Strecke und verletzte sich schwer.

Andere Verkehrsteilnehmer fanden die Radfahrerin bewusstlos an der Unfallstelle vor und alarmierten Rettungskräfte und die Polizei.

Einer Ersthelferin kamen am Ortseingang Flüggendorf zwei Pkw aus Richtung Oppendorf entgegen. Es soll sich um einen hellen, gegebenenfalls beigen Pkw und einen vermutlich roten Pkw gehandelt haben. Die Fahrzeuge seien dicht hintereinander hergefahren. Die Fahrer der Pkw könnten möglicherweise Hinweis zu der gestürzten Radfahrerin geben.

Diese Fahrzeugführer und auch andere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Schönkirchen unter der Telefonnummer 04348-2154900 in Verbindung zu setzen.

Matthias Felsch

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel