Polizei Düsseldorf

POL-D: 19-Jähriger brach in Drogeriemarkt ein und flüchtete auf Kinderfahrrad - Festnahme

    Düsseldorf (ots) - 19-Jähriger brach in Drogeriemarkt ein und flüchtete auf Kinderfahrrad - Festnahme

    Polizisten der Inspektion Ost nahmen in der vergangenen Nacht einen Mann fest, der in einen Drogeriemarkt in Gerresheim eingebrochen war und mehrere Uhren aus der Auslage entwendet hatte. Der Mann flüchtete auf einem Kinderrad.

    Gegen 1 Uhr alarmierte ein 57-jähriger Zeuge die Polizei. Er war durch einen lauten Knall geweckt worden und vermutete einen Einbruch in die Drogerie an der Dornaper Straße /Benderstraße. Die Polizisten stellten fest, dass ein Unbekannter die Scheibe eingeschlagen und mehrere Uhren aus der Auslage entwendet hatte. Aufgrund der Beschreibung des Zeugen wurden die Beamten auf der Bergischen Landstraße auf einen Mann auf einem Kinderfahrrad aufmerksam. Bei der Durchsuchung des 19-Jährigen fanden sie mehrere Uhren, die aus dem Einbruch stammten und eine geringe Menge an Drogen. Den wohnungslosen Mann nahmen die Polizisten fest. Die Ermittler gehen davon aus, dass auch das Kinderfahrrad gestohlen wurde.

    Wer ein silberfarbenes 24-Zoll Kinderfahrrad vermisst, kann sich an das Kriminalkommissariat 1 der Inspektion Ost unter Telefon 870-0 wenden.

ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: