Polizei Düsseldorf

POL-D: Versuchter Raub auf Pizzeria

    Düsseldorf (ots) - Zwei maskierte Männer überfielen Pizzeria in der Altstadt - Flucht ohne Beute

    Zwei maskierte Männer versuchten in der vergangenen Nacht eine Pizzeria in der Altstadt zu überfallen. Sie versprühten Reizgas, flüchteten jedoch ohne Beute.

    Gegen 23.45 Uhr wollte der 39-jährige Geschäftsführer einen Büroraum in der Pizzeria an der Bolkerstraße aufschließen und zusammen mit der 19-jährigen Angestellten die Abrechnung erledigen. Nach Aussage des 39-Jährigen sah er plötzlich einen Schatten. Als er sich umdrehte, sprühten ihm zwei unbekannte Männer Reizgas ins Gesicht. Im Verlaufe einer anschließenden Rangelei, schubste er die Täter zur Seite. Er begann zu schreien und floh mit seiner Mitarbeiterin auf die Bolkerstraße. Der 39-Jährige musste im Krankenwagen behandelt werden, erlitt aber glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Die alarmierten Polizisten durchsuchten das Gebäude. Die beiden Täter waren aber bereits über einen Nebenausgang ohne Beute geflüchtet.

    Die Unbekannten sind ungefähr 170 Zentimeter groß. Sie waren komplett schwarz gekleidet und trugen schwarze Gesichtmasken mit grünen Rändern.

    Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 31 unter Telefon 870-0.


ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: