Polizei Düsseldorf

POL-D: Überfall auf ein Geldinstitut in Pempelfort

    Düsseldorf (ots) - Überfall auf ein Geldinstitut in Pempelfort - Bewaffneter Täter in der Schalterhalle überwältigt

    Bei einem Überfall auf ein Geldinstitut an der Collenbachstraße wurde heute Nachmittag der bewaffnete Täter von Kunden und Angestellten überwältigt und der kurz darauf eintreffenden Polizei "übergeben".

    Der Mann war gegen 16.40 Uhr in der Schalterhalle erschienen, bedrohte mit einer Schusswaffe einen Kunden und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihm ein Geldbetrag übergeben wurde, konnte der Täter von Kunden und Angestellten überwältigt werden. Eine kurze Zeit später am Tatort eingetroffene Streifenbesatzung nahm den Mann fest. Bei dem Täter handelt es sich um einen 34- jährigen Drogenkonsumenten. Die Waffe stellte sich als Plastikpistole heraus. Die Ermittlungen dauern an.


ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: