Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

01.02.2018 – 11:43

Polizei Düsseldorf

POL-D: Golzheim: Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen - Ein Schwer- und zwei Leichtverletzte - Über 12.000 Euro Schaden

Düsseldorf (ots)

Golzheim: Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen - Ein Schwer- und zwei Leichtverletzte - Über 12.000 Euro Schaden

Mittwoch, 31. Januar 2018, 17 Uhr

Nach den vorläufigen Ermittlungen der Polizei Düsseldorf war ein 55 Jahre alter Mann am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr mit einem Lkw auf dem linken Fahrstreifen der Theodor-Heuss-Brücke in Richtung Heinrich-Ehrhardt-Straße unterwegs. Zu diesem Zeitpunkt mussten mehrere vor ihm fahrende Fahrzeuge abbremsen. Dies bemerkte der 55-Jährige offenbar zu spät und fuhr mit seinem Lkw gegen das Heck eines Mazda (51-jährige Fahrerin, 58 Jahre alter Beifahrer). Aufgrund des heftigen Zusammenstoßes wurden drei weitere Fahrzeuge (Audi, VW Golf und Renault) ineinandergeschoben. Bei dem Unfall wurde der 58-jährige Insasse im Mazda schwer verletzt. Eine 66-jährige Beifahrerin im Golf sowie die Mazda-Fahrerin erlitten leichte Verletzungen. Der Sachschaden wird auf über 12.000 Euro geschätzt. Die linke Fahrspur blieb bis circa 20 Uhr stadteinwärts gesperrt. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Es kam zu einem erheblichen Rückstau.

Das angeforderte Verkehrsunfallaufnahme-Team sicherte die Unfallspuren.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung