Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

01.02.2018 – 11:14

Polizei Düsseldorf

POL-D: Nach Tiefgaragenbrand in Golzheim - 24-jähriger Tatverdächtiger wegen vorsätzlicher Brandstiftung festgenommen - Haftrichter

Düsseldorf (ots)

Gemeinsame Presseerklärung der Polizei Düsseldorf und der Staatsanwaltschaft

Nach Tiefgaragenbrand in Golzheim - 24-jähriger Tatverdächtiger wegen vorsätzlicher Brandstiftung festgenommen - Haftrichter

Berichterstattung der Feuerwehr Düsseldorf vom 31. Januar 2018

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115876/3854349

Nachdem in der Nacht zu Mittwoch in einer Tiefgarage in Golzheim ein Pkw vollständig ausgebrannt war, hatte die Polizei noch am Tatort einen Mann festgenommen, der im Verdacht steht, das Fahrzeug angezündet zu haben. Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf wertet die Tat als vorsätzliche Brandstiftung. Der 24-Jährige wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

Als die Polizisten gegen 4 Uhr an der Tiefgarage an der Füllenbachstraße eintrafen, kam ihnen unmittelbar aus dem Objekt ein Mann entgegengelaufen, der verrußte Kleidung trug. Die Beamten befragten den Mann nach dem Grund seines Aufenthaltes in der Tiefgarage. Da er im Laufe der Befragung widersprüchliche Angaben machte, nahmen die Polizisten ihn mit zur Wache. Bei seiner Durchsuchung fanden sie augenscheinlich Betäubungsmittel. Den polizeilich Bekannten erwarten nun zwei Anzeigen. Wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung wird er heute dem Haftrichter vorgeführt.

Durch den Brand wurde ein Pkw vollständig zerstört, 17 weitere Pkw, zwei Kräder, ein Roller und etwa 20 Fahrräder wurden beschädigt.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell