Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

22.02.2015 – 12:10

Polizei Düsseldorf

POL-D: Oberbilk - Seniorin bestohlen - Trickdiebe festgenommen - Vier Täter in Haft

Düsseldorf (ots)

Freitag, 20. Februar 2015, 16.50 Uhr

Oberbilk - Seniorin bestohlen - Trickdiebe festgenommen - Vier Täter in Haft

Unter einem Vorwand hatten die vier Täter (zwei Männer und zwei Frauen) die gehbehinderte Seniorin angesprochen und nach dem Weg gefragt. Anschließend umarmte eine der Frauen die 64-Jährige und entwendete ihr dabei eine Halskette.

Gegen 16.50 Uhr war die Düsseldorferin mit ihrem Rollator auf der Borsigstraße unterwegs. Plötzlich hielt ein mit vier Personen besetzter Pkw neben ihr an. Aus dem geöffneten Fenster fragte eine der hinten sitzenden Frauen nach dem Weg zu einem Krankenhaus. Nachdem die Seniorin auf einem vorgehaltenen Stadtplan den Weg erklärt hatte, zeigte sich eine Frau so "dankbar", dass sie ihr Opfer herzlich umarmte. Dabei tauschte sie unbemerkt eine wertvolle Goldkette gegen einen wertlosen Ersatz. Anschließend stieg sie wieder in den Pkw. Erst als das Fahrzeug sich entfernt hatte, bemerkte die 64-Jährige den Diebstahl und verständigte die Polizei.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung nach einem mit vier Südosteuropäern besetzten silbernen Pkw aus Essen hielten die Beamten einen verdächtigen Ford auf der Windscheidtstraße an. Bei der Überprüfung der vier Insassen fanden die Polizisten die zuvor entwendete Halskette. Zwischenzeitlich wurden die zwei Männer und zwei Frauen im Alter von 30 bis 38 Jahren einem Richter vorgeführt, der sie in Haft schickte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung