Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

22.02.2015 – 12:09

Polizei Düsseldorf

POL-D: Düsseltal - Nach Wohnungseinbruch - Polizei stellt Tätertrio - U-Haft

Düsseldorf (ots)

Freitag, 20. Februar 2015, 16.20 Uhr

Düsseltal - Nach Wohnungseinbruch - Polizei stellt Tätertrio - U-Haft

Dank eines aufmerksamen Zeugen gelang am Freitagnachmittag die Festnahme von zwei Frauen und einem Mann, die zuvor in Düsseltal in zwei Wohnungen eingebrochen waren.

Gegen 16.20 Uhr war der Düsseldorfer zu seiner Wohnanschrift an der Uhlandstraße zurückgekehrt. Im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses kam ihm ein südländisch aussehendes Pärchen entgegen, das er zuvor noch nie gesehen hatte. Als er seine Wohnungstür erreicht hatte und sah, dass die Tür aufgebrochen worden war, zählte er eins und eins zusammen. Sofort nahm er die Verfolgung des Duos auf. Die Verdächtigen flüchteten über die Schumann- und die Rethelstraße in Richtung Schillerstraße. Dann stiegen sie in einen weißen VW Golf, in dem eine weitere Person wartete. Zwischenzeitlich hatte der Zeuge bereits die Polizei verständigt.

Auf der Anfahrt fiel den Beamten ein weißer Golf mit ausländischer Zulassung auf. Sie hielten den VW auf der Brehmstraße an und überprüften die drei Insassen. Bei den Personen handelte es sich um zwei Frauen (21 und 40 Jahre alt) und um einen 23-jährigen Mann. Bei der Durchsuchung konnten die Beamten Diebesgut aus der aufgebrochenen Wohnung auffinden.

Während der Tatortaufnahme meldete sich ein weiterer Bewohner des Hauses an der Uhlandstraße und gab an, dass in seine Wohnung eingebrochen worden sei.

Zwischenzeitlich sitzt das Trio in U-Haft.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung