PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

17.10.2021 – 07:51

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold-Heidenoldendorf: Zwei Jugendliche nach Straßenraub verletzt

Lippe (ots)

(TW) Am 15.10.2021 zwischen 22:20 Uhr und 22:40 Uhr wurden an der Bielefelder Straße in Heidenoldendorf auf dem Nahkauf-Parkplatz zwei Jugendliche ausgeraubt. Die beiden 13 und 16jährigen männlichen Jugendlichen aus Detmold befanden sich auf dem Parkplatz des dortigen Nahkauf-Marktes, als sie von einer Gruppe, bestehend aus sieben bis zehn Jugendlichen, bedrängt wurden. Nach Androhung von Schlägen und Bedrohung mit einer zerbrochenen Flasche, händigte einer der Jugendlichen den Tätern Bargeld aus. Anschließend wurde er von einem Täter mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Ein anderer Täter bedrohte die Geschädigten mit einer zerbrochenen Flasche. Aus Angst schlug er diesem die Flasche aus der Hand. Hierbei und durch den Schlag ins Gesicht verletzte sich der 16jährige Geschädigte. Der 13jährige Geschädigte wurde nach eigenen Aussagen von einem Täter ins Gesicht und gegen den Hals geschlagen. Anschließend entfernten sich die Geschädigten und wurden durch die Täter weiter bedroht. Bei Eintreffen der Polizei am Tatort konnten im Rahmen der Fahndung zwei der Täter festgenommen werden. Hierbei handelte es sich um zwei männliche Personen, einen 16jährigen aus Detmold sowie um einen 24jährigen Bielefelder. Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 05231-6090 bei der Polizei zu melden.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizei Lippe
Weitere Meldungen: Polizei Lippe