PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

21.09.2020 – 15:51

Polizei Lippe

POL-LIP: Leopoldshöhe/Bad Salzuflen. Betrunkener Fahrer gefährdet andere Verkehrsteilnehmende.

LippeLippe (ots)

Ein 57-jähriger Mann aus Bad Salzuflen fuhr am Samstagabend betrunken von Leopoldshöhe nach Bad Salzuflen. Dabei gefährdete er zwischen zirka 18 Uhr und 18:20 Uhr andere Verkehrsteilnehmende teils erheblich. Beim Abbiegen von der B 66 auf die Hauptstraße in Leopoldshöhe musste der Fahrer oder die Fahrerin eines PKW stark bremsen, da der 57-Jährige die Vorfahrt nicht beachtete. Bei seiner weiteren Fahrt auf der Hauptstraße in Leopoldshöhe geriet er auf den Fahrradweg, wo er fast einen Radfahrer touchierte. Er fuhr immer wieder auf die Fahrbahn des Gegenverkehrs, wobei es mehrfach beinahe zu Verkehrsunfällen gekommen wäre. Der Mann war zu der Zeit mit einem blauen Skoda Fabia unterwegs. Die Polizei konnte ihn schließlich auf der Hauptstraße in Bad Salzuflen-Holzhausen stoppen. Ihm wurde der Führerschein abgenommen und er musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Das Verkehrskommissariat sucht Verkehrsteilnehmende, die im Tatzeitraum von dem Fahrer des blauen Skoda gefährdet wurden. Diese melden sich bitte unter der Telefonnummer 05222/98180.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe
Weitere Meldungen: Polizei Lippe