Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

12.07.2020 – 11:04

Polizei Lippe

POL-LIP: Lemgo - Nach Verkehrsunfall geflüchtet

Lippe (ots)

(LW) Am Freitag gegen 14.45 Uhr befuhren vier junge Frauen aus Detmold mit einem Ford Kuga die Welsdorfer Straße in Richtung Reinertsberg. In einer Linkskurve kam ihnen ein weißer Transporter entgegen, der mittig auf der Straße fuhr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte die 18-jährige Fahrerin des Ford ihr Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn auf den Grünstreifen. Hier verlor die die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer des weißen Transporters setzte seine Fahrt in Richtung Welstorf fort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten an der Unfallstelle nachzukommen. Sowohl die Fahrerin wie auch ihre drei gleichaltrigen Mitfahrerinnen wurden durch den Aufprall leicht verletzt und mittels mehrerer Rettungswagen ins Klinikum Lemgo eingeliefert, konnten dieses aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der Pkw wurde schwer beschädigt und musste abgeschleppt werden. Zeugen, denen zur Unfallzeit ein weißer Transporter (es könnte sich um einen VW Buli oder einen Mercedes Sprinter handeln) im Bereich Welstorf oder Kirchheide aufgefallen ist, setzen sich bitte mit der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231 - 6090 in Verbindung.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe
Weitere Meldungen: Polizei Lippe