Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

12.07.2020 – 11:02

Polizei Lippe

POL-LIP: Leopoldshöhe - Einkaufsmarkt ausgeraubt

Lippe (ots)

(LW) Am Freitagabend gegen 20.45 Uhr kam es zu einer Raubstraftat zum Nachteil eines Einkaufsmarktes an der Herforder Straße. Nach ersten Ermittlungen lauerten 2 mit Sturmhauben maskierte Täter den beiden letzten Mitarbeitern (19 und 23 Jahre) des Marktes vor dem Eingang auf, als diese nach Geschäftsschluss das Gebäude verließen. Sie bedrohten die beiden mit einen Schraubenschlüssel und zwangen sie, mit ihnen zusammen zurück ins Gebäude zu gehen. Dort ließen sie sich die Tageseinnahmen in derzeit noch nicht genau bekannter Höhe aushändigen und flüchteten im Anschluss vom Tatort in unbekannte Richtung. Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben: - männlich - 20 - 25 Jahre alt - 1,75 - 1,80 m (Größe) - schwarze Hose - schwarze Sturmhaube - Akzent - Afrikanisches / südeuropäisches Erscheinungsbild Zeugen, die zur Tatzeit oder im Zeitraum vor der Tat Personen an oder in der Nähe der Tatörtlichkeit beobachtet haben, auf die die Beschreibung passt oder die Angaben zu Fahrzeugen machen können, die in verdächtiger Weise in Tatortnähe abgestellt waren, werden gebeten, sich mit der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231 - 6090 in Verbindung zu setzen.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe
Weitere Meldungen: Polizei Lippe