Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

06.07.2020 – 15:05

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Randalierer landet in psychiatrischer Einrichtung.

Lippe (ots)

Ein unter dem Einfluss berauschender Mittel stehender 41-jähriger Mann aus Detmold verursachte am Sonntagabend einen polizeilichen Einsatz. Gegen 20:15 Uhr riefen Zeugen die Polizei an, da der Detmolder mehrere geparkte Fahrzeuge im Rosental beschädigt hatte. Da er sich gegen die anschließenden polizeilichen Maßnahmen vehement wehrte, wurde der Mann von mehreren Polizeibeamten zu Boden gebracht und gefesselt. Dem 41-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Anschließend musste er in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen werden.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell