Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

20.01.2020 – 14:27

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Auto landet im Supermarkt - Gefährdete Passanten als Zeugen gesucht.

Lippe (ots)

Am Freitag landete der Opel einer 84-Jährigen in der Eingangstür eines Supermarkts, nachdem die Fahrerin Bremse und Gas verwechselte (wir berichteten: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4495356). Nach der Auswertung von Videomaterial sucht das Verkehrskommissariat eine Frau und einen Mann, die durch das Auto gefährdet wurden, als Zeugen. Es handelt sich zum einen um eine Frau in auffallend roter Jacke, die unmittelbar vor der Kollision vor dem Eingang des Supermarktes langging. Zum anderen sucht die Polizei einen Mann (etwa zwischen 50 und 60 Jahren alt), der zur Unfallzeit an den Auslagen bei den Orangen stand. Die Zeugin und der Zeuge werden gebeten, sich telefonisch unter 05231 6090 mit dem Verkehrskommissariat in Detmold in Verbindung zu setzen.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 - 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Lippe
Weitere Meldungen: Polizei Lippe