Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe

22.05.2019 – 15:15

Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen. Zeugen für Auseinandersetzung gesucht.

Lippe (ots)

Dienstagmittag gegen 13 Uhr ereignete sich im Bereich der Osterstraße/Rudolph-Brandes-Allee eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, in dessen Verlauf sich ein 17-Jähriger aus Bad Salzuflen leicht verletzte. Gegen 13:20 Uhr wurde der Polizei eine Körperverletzung in dem Bereich gemeldet. Als die Beamten am Ereignisort ankamen, trafen sie auf den Jugendlichen, der sich innerhalb einer Gruppe von anderen Jungen aufhielt und am Kopf blutete. Der Jungendliche aus Bad Salzuflen gab an, dass er unmittelbar vor dem Zentralen Omnibusbahnhof von einer Gruppe, bestehend aus fünf Männern sowie einer Frau, angegriffen worden sei. Diese seien anschließend in Richtung in Richtung der Grabenstraße (vier Personen) sowie in Richtung der Bahnhofstraße (zwei Personen) gelaufen. In diesem Zusammenhang wird insbesondere der Fahrer eines Busses gesucht, der die Personen angesprochen hat. Aber auch andere Zeugen des Vorfalls mögen sich bitte beim Kriminalkommissariat in Bad Salzuflen unter der Rufnummer 05222 / 98180 melden.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe