Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe

19.03.2019 – 16:07

Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen. Alkoholisiert Unfall verursacht

Lippe (ots)

(KL) Am Dienstagmorgen, 19.03.2019, fuhr eine 53-jährige Frau auf den vor ihr stehenden BMW auf. Da die Bad Salzuflerin betrunken war, musste sie eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben.

Gegen 06:40 Uhr hielt ein 45-jähriger Autofahrer aus Bad Salzuflen mit seinem BMW an der Kreuzung Bahnhofstraße Ecke Ostertor vor einer roten Ampel. Die hinter ihm befindliche VW UP Fahrerin prallte auf sein Heck. Beide Beteiligte blieben unverletzt. Die hinzugerufenen Polizisten bemerkten bei der 53-Jährigen einen Alkoholgeruch im Atem und eine lallende Aussprache. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest verlief positiv. Die Beamten transportierten die Autofahrerin auf die Polizeiwache, auf der sie eine Blutprobe abgeben musste. Den Führerschein stellten die Polizisten sicher. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 2000 Euro.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Kathryn Landwehrmeyer
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung