Das könnte Sie auch interessieren:

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe

26.02.2019 – 19:02

Polizei Lippe

POL-LIP: Kreis Lippe. Statement des Behördenleiters Dr. Axel Lehmann.

Lippe (ots)

"Das Innenministerium hat die Führung der Kreispolizeibehörde Lippe kurzfristig neu aufgestellt. Polizeidirektor Bernd Stienkemeiers Versetzung zu dem Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei NRW ist eingeleitet. Die Nachfolge in der Kreispolizeibehörde Lippe als Abteilungsleitung Polizei übernimmt ab sofort kommissarisch Kriminaloberrätin Margit Picker. Bislang war sie beim Landeskriminalamt NRW tätig und wurde nun bis zum 24. Mai 2019 zur Kreispolizeibehörde Lippe abgeordnet. Die Übertragung einer Funktion Abteilungsleitung Polizei obliegt grundsätzlich dem Innenministerium. Kriminaloberrat Matthias Brand wird zudem vom Polizeipräsidium Bielefeld bis zum 25. Mai 2019 abgeordnet und übernimmt die Leitung der Direktion Kriminalität. Wir heißen die neue Abteilungsleitung und Direktionsleitung herzlich willkommen und freuen uns, dass sie sich bereit erklären unsere Behörde in dieser schwierigen Situation zu unterstützen. Schlüsselpositionen sind damit kurzfristig wieder besetzt, so dass wir die weitere Aufarbeitung der Fehlleistungen in der Kreispolizeibehörde Lippe umgehend angehen und die Behörde zukunftsgerichtet neu aufstellen können."

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 - 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell