Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

17.02.2019 – 09:58

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Sattelzug abgebrannt.

Lippe (ots)

(CR) Am Samstagnachmittag, gegen 16:45 Uhr, kam einem zivilen Einsatzfahrzeug der Polizei auf der Lageschen Straße in Detmold ein Sattelzug entgegen. Hinter dem Führerhaus waren im Bereich der Abgasanlage offene Flammen erkennbar, welche der Fahrer wohl noch nicht bemerkt hatte. Den Beamten gelang es den Sattelzug in der Westerfeldstraße zu stoppen. Der Fahrer konnte sich in Sicherheit bringen und die Flammen schlugen sodann schnell auf die Fahrerkabine und den Sattelauflieger über. Der Brand wurde durch die Feuerwehr Detmold gelöscht. An dem Sattelzug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Brandursächlich dürfte ein technischer Defekt gewesen sein.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell