Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Gevelsberger drehte durch

Am 25.03.2003, gegen 03.30 Uhr, wurde die Polizei zu einem Einsatz in einem Zweifamilienhaus in der Siedlerstraße gerufen. Der 35- jährige Eigentümer versuchte mit Gewalt in die Wohnung seiner Mieterin einzudringen und bedrohte sie mit einem Messer. Die eintreffenden Beamten forderten ihn auf, die Wohnung zu verlassen. Sie wurden ebenfalls bedroht und beschimpft. Eine herbeigerufene Familienangehörige des Täters teilte der Polizei mit, dass der 35- jährige familiäre Probleme habe und seitdem äußerst gewalttätig sei. Der Mann wurde festgenommen. Er stand erheblich unter Einfluss von berauschenden Mitteln und wurde in das Landeskrankenhaus in Hemer eingewiesen. Bei der Durchsuchung der Wohnung des Täters wurden 1 Schreckschusswaffe, 1 Luftgewehr , 1 Messer, einige Patronen, Haschischpfeifen und Cannabisreste sichergestellt


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: