Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

14.06.2019 – 11:27

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal- Verkehrsunfall sorgt für stundenlange Sperrung der Kölner Straße

Ennepetal (ots)

Am Donnerstag, gegen 11:20 Uhr, fuhr ein 51-Jähriger mit seinem Sattelzug von der Heilenbecker Straße auf die Kölner Straße in Richtung Gevelsberg. Aus nicht abschließend geklärten Gründen geriet der selbstlenkbare Auflieger der Sattelmaschine in den Gegenverkehr der Kölner Straße. Hier schob er insgesamt fünf verkehrsbedingt wartende Fahrzeuge ineinander. Die Fahrzeuge standen auf der Kölner Straße sowohl auf dem Linksabbiegerstreifen in Richtung Heilenbecker Straße, als auch auf der Geradeausspur in Richtung Schwelm. Bei dem Zusammenstoß verletzten sich insgesamt vier Personen. Darunter befanden sich ein 31-jähriger und eine 28-jährige Ennepetalerin sowie ein wenige Wochen alter Säugling. Die Frau und das Kind wurden vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär verblieben. Eine 20-jährige Ennepetalerin wurde in ihrem Pkw ebenfalls leicht verletzt und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Kölner Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme etwa 2,5 Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Der Verkehr wurde währenddessen abgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis