Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg, Fußgänger angefahren

    Schwelm (ots) - Zur Unfallzeit befuhr ein 18 jähriger Gevelsberger mit seinem BMW die Waldstraße in Richtung Brinkstraße. In Höhe der Unfallstelle geriet er nach links von der Fahrbahn ab, streifte einen dort peparkten Pkw und erfaßte dann einen Fußgänger der am Straßenrand in Richtung Friedhofstraße ging. Der 51 jährige Gevelsberger wurde gegen ein weiteres Fahrzeug geschleudert und blieb dann schwerverletzt auf der Waldstraße liegen. Er wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber zum Krankenhaus verbracht. Der Pkw-Fahrer erlitt einen Schock und musste ebenfalls ärztlich versorgt werden. Für die Landung des Hubschraubers mußte zeitweise die Hagener Straße (B7)für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: