PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

14.07.2020 – 11:12

Polizei Bielefeld

POL-BI: Haft nach Ladendiebstahl

BielefeldBielefeld (ots)

MK / Bielefeld - Sennestadt - Bereits seit Freitag, 10.07.2020, befindet sich ein Ladendieb nicht mehr auf freiem Fuß. Der polnische Staatsbürger ohne festen Wohnsitz wird verdächtigt, gewerbsmäßig zu stehlen.

Polizeibeamte wurden gegen 19:10 Uhr zu einem Supermarkt an der Senefelderstraße gerufen. Ein Ladendetektiv und ein weiterer Mitarbeiter hielten einen Dieb mit diversen Artikeln aus dem Angebot des Marktes fest.

Bei der Durchsuchung des 24-Jährigen entdeckten die Polizisten gestohlene Waren in einem Gesamtwert von über 360 Euro. Neben Parfumflacons hatte der Ladendieb Alkoholflaschen, Damen- und Herrenbekleidung - in unterschiedlichen Größen - eingesammelt.

Während die Artikel in dem Supermarkt blieben, musste der 24-Jährige, der über keinen Ausweis verfügte, den Beamten auf die Wache folgen. Wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Ladendiebstahls stellte die Staatsanwaltschaft Bielefeld einen Antrag auf Hauptverhandlungshaft. Ein Richter des Amtsgerichts Bielefeld erließ schließlich einen Haftbefehl gegen den 24-Jährigen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222


E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell