Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

26.03.2020 – 13:35

Polizei Bielefeld

POL-BI: Unfall im Kreuzungsbereich

POL-BI: Unfall im Kreuzungsbereich
  • Bild-Infos
  • Download

Bielefeld (ots)

HC/ Bielefeld-Innenstadt -

Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen, 26.03.2020, stießen zwei Fahrzeuge im Kreuzungsbereich Ostwestfalendamm/ Walther-Rathenau-Straße/ Eckendorfer Straße zusammen. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Ein 44-jähriger VW-Fahrer aus Bielefeld beabsichtigte um 07:09 Uhr auf der Walther-Rathenau-Straße bei Grün die Kreuzung Eckendorfer Straße/ OWD in Richtung Borsigstraße zu überqueren. Ein 47-jähriger Bielefelder fuhr zeitgleich mit seinen Audi A8, vom OWD-Tunnel kommend, in die Kreuzung ein, um weiter die Eckendorfer Straße in Richtung stadtauswärts zu fahren. Der Audi stieß mit der Front gegen die Seite des VW Golfs, der in ein Beet an der Eckendorfer Straße/ Walther-Rathenaus-Straße geschleudert wurde und dort zum Stehen kam.

Beide Bielefelder blieben unverletzt. Der Audi und der Golf waren nicht mehr fahrbereit, so dass Abschleppfahrzeuge sie abtransportierten. Es entstand Sachschaden in Höhe von 25000 Euro.

Das Beet und ein Teil der Fahrbahn musste durch die Feuerwehr von ausgelaufenen Betriebsstoffen gereinigt werden.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222


E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld