Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

26.03.2020 – 12:39

Polizei Bielefeld

POL-BI: Seniorin stürzt auf einem Parkplatz - Zeugen gesucht

Bielefeld (ots)

SI / Bielefeld / Mitte - Das Verkehrskommissariat 1 sucht Zeugen, die sich am 25.03.2020 an einem Supermarktparkplatz an der Große-Kurfürsten-Straße aufhielten und beobachteten, dass eine Seniorin zu Fall kam, nachdem sie aus einem Taxi ausgestiegen war.

Eine 71-jährige Bielefelderin fuhr gegen 16:00 Uhr in einem Taxi zu einem Lebensmittelgeschäft in der Nähe der Mindener Straße. Auf dem Parkplatz stieg sie aus dem Fahrzeug aus. Kurz darauf kam die Bielefelderin zu Fall und verletzte sich bei dem Sturz. Die Ermittler des Verkehrskommissariats müssen nun klären, was den Sturz auslöste. Es ist noch unklar ob sich die Seniorin an dem Taxi festgehalten hatte und beim möglicherweise unachtsamen Anfahren das Gleichgewicht verlor. Vielleicht stürzte sie aber ohne fremdes Zutun. Beim Eintreffen der Beamten hielten sich einige Personen am Unfallort auf. Sie könnten den Hergang beobachtet haben und werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat 1 unter der 0521-5450 zu melden.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222


E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld