Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

09.03.2020 – 15:10

Polizei Bielefeld

POL-BI: Auffällige Fahrweise auf dem OWD

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld - Mitte - Quelle - Eine Streifenwagenbesatzung entdeckte am Sonntagmorgen, 08.03.2020, einen Autofahrer auf dem Ostwestfalendamm, der nicht nur alle drei Fahrstreifen benutzte, sondern auch teilweise mit 30 km/h fuhr.

Gegen 07:05 Uhr waren die Polizisten wegen eines Zeugenhinweises auf den schwarzen VW Passat aus Gütersloh aufmerksam geworden. Als sie stadtauswärts zu dem Auto aufschlossen, steuerte der Autofahrer ohne erkennbaren Grund vom rechten über den mittleren, bis auf den linken Fahrstreifen und wieder zurück. Zum Teil senkte der Fahrer seine Geschwindigkeit auf der Kraftfahrstraße auf 30 Stundenkilometer herab.

An der Abfahrt Quelle kontrollierten die Beamten den Passat-Fahrer. Neben der Fahrweise bemerkten die Polizisten auch am Verhalten und der Aussprache, dass der 26-Jährige aus Harsewinkel betrunken war. Nach dem deutlichen Ergebnis eines Alkoholtestgeräts, musste der Autofahrer die Beamten zur Polizeiwache Süd begleiten. Eine Ärztin entnahm dem 26-Jährigen dort eine Blutprobe.

Zudem ergaben die Ermittlungen, dass der moldawische Führerschein des 26-Jährigen keine Gültigkeit besaß und er den Pkw somit ohne gültige Fahrerlaubnis gesteuert hatte. Die 30-jährige Halterin des VW Passat wurde ebenfalls angezeigt, weil sie im Verdacht steht, dem 26-Jährigen ihr Auto überlassen zu haben.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222


E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld