Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

23.01.2020 – 12:32

Polizei Bielefeld

POL-BI: Straßenglätte: Unabhängig voneinander verunglücken zwei Pedelec-Fahrerinnen

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld - Sennestadt - Windelsbleiche - Am Mittwochmorgen, 22.01.2020, sind zwei Radfahrerinnen in Windelsbleiche und in Sennestadt mit ihren Pedelecs gestürzt. Die Ursache für die beiden Unfälle, ohne weitere Unfallbeteiligte, war Straßenglätte.

Gegen 09:00 Uhr war eine 40-jährge Bielefelderin mit ihrem Pedelec auf dem Diskusweg in Fahrtrichtung der Windelsbleicher Straße unterwegs. Als sie nach rechts in die Hebbelstraße abbiegen wollte, rutschte sie mit ihrem E-Bike auf der glatten Straße und stürzte.

Als Polizeibeamte an der Unfallstelle erschienen, war bereits ein Rettungswagen für die verletzte Zweiradfahrerin eingetroffen. Rettungssanitäter fuhren die 40-Järhige in die Ambulanz eines Bielefelder Krankenhauses. Sie wurde stationär in dem Krankenhaus aufgenommen.

Ein Autofahrer hielt gegen 09:15 Uhr an der Innstraße an, weil er eine gestürzte Zweiradfahrerin kurz vor der Einmündung Verler Straße entdeckte. Der Polizeibeamte, der privat unterwegs war, kümmerte sich um die ältere Dame. Er bat die Feuerwehr, einen Rettungswagen zu entsenden und informierte die Einsatzleitstelle der Polizei.

Die 74-jährige Bielefelderin war in dem Kurvenbereich gestürzt und konnte keine Angaben zu dem Unfallhergang machen. Die verletzte Frau wurde in einem Bielefelder Krankenhaus stationär aufgenommen. Aufgrund der Witterungsverhältnisse sprachen die eingesetzten Streifenbeamten bei der Unfallaufnahme von einer sehr glatten Fahrbahn.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222


E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell