Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

17.10.2019 – 11:36

Polizei Bielefeld

POL-BI: Pkw stößt mit Stadtbahn zusammen

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld - Bültmannshof - Nach den ersten Erkenntnissen ist am Donnerstag, 17.10.2019, ein Pkw bei einem Wendemanöver mit einer Stadtbahn der Linie 4 an der Kurt-Schumacher-Straße zusammengestoßen.

Gegen 10:20 Uhr näherte sich ein Stadtbahnzug der Haltestelle Graf-von-Staufenberg-Straße. Die Bahn fuhr in Richtung der Stapenhorststraße und war mit 35 Personen besetzt.

Kurz vor der Straßenbahn war ein 20-jähriger Bielefelder mit seinem Toyota Aygo auf der Kurt-Schumacher-Straße in Richtung der Stapenhorststraße unterwegs. In Höhe der Einmündung der Ludwig-Beck-Straße bog er mit seinem Auto nach links auf die Straßenbahnschienen. Dabei stieß sein Auto mit dem, sich von hinten nähernden, Stadtbahnzug zusammen.

An der Unfallstelle in Höhe der Ludwig-Beck-Straße ist für den Fahrzeugverkehr auf der Kurt-Schumacher-Straße in Richtung der Stapenhorststraße ein Abbiegen nach links nicht gestattet.

Der 19-jährige Fahrer der Stadtbahn hatte noch eine Notbremsung eingeleitet. In der Bahn verletzte sich niemand. Der Pkw Fahrer gilt bislang als leicht verletzt. Er wurde per Rettungswagen in die Ambulanz eines Bielefelder Krankenhauses gefahren.

Der Toyota Aygo wurde total beschädigt und abgeschleppt. Mitarbeiter von MoBiel fuhren die beschädigte Stadtbahn ins Depot. Polizeibeamte schätzten den Sachschaden auf 15.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten sperrten sie die Kurt-Schumacher-Straße in Fahrtrichtung der Stapenhorststraße bis etwa 11:00 Uhr.

Rückfragen von Journalisten bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222


E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld