Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

10.10.2019 – 13:48

Polizei Bielefeld

POL-BI: Betrunkener PKW-Fahrer macht die Polizei auf sich aufmerksam

Bielefeld (ots)

HC/ Bielefeld -Innenstadt-

In den Abendstunden des Dienstags, 09.10.2019, ging Polizeibeamten auf der Detmolder Straße ein betrunkener PKW-Fahrer ins Netz. Der zudem Führerscheinlose Fahrer machte die Beamten selber auf sich aufmerksam.

Ein 51-jähriger Kleintransporter-Fahrer aus Polen befuhr gegen 20:40 Uhr den rechten Fahrstreifen der Detmolder Straße in Fahrtrichtung Innenstadt. In Höhe der Diesterwegstraße stand ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Warnblinklicht auf dem rechten Fahrstreifen, während die Beamten auf dem Gehweg standen.

Aufgrund der niedrigen Verkehrsdichte wäre eine Vorbeifahrt auf dem linken Fahrsteifen problemlos möglich gewesen, jedoch hielt der Transporter-Fahrer hinter dem Polizeiauto an. Als er aus dem Wagen ausstieg, ging er leicht torkelnd auf die Beamten zu. Die Polizisten nahmen Alkoholgeruch in seiner Atemluft wahr. Ein anschließender Alkohol-Test verlief positiv. Ermittlungen ergaben, dass der 51-Jährige bereits vor zwei Wochen aufgrund einer Trunkenheitsfahrt den Führerschein abgeben musste.

Eine Ärztin entnahm ihm auf der Wache eine Blutprobe. Nachdem der Wiederholungstäter mehrere Hundert Euro als Sicherheitsleistung für das Strafverfahren zahlte, konnte er die Polizeiwache wieder verlassen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222


E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld