Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

12.09.2018 – 14:57

Polizei Bielefeld

POL-BI: Aufmerksame Kundin lässt Diebespaar auffliegen

Bielefeld (ots)

HC/ Bielefeld-Innenstadt-

Am Dienstag, den 11.09.2018, machte eine Kundin Angestellte eines Geschäftes an der Bahnhofstraße auf ein Diebespaar aufmerksam. Polizisten erwischten das Täterpaar und nahmen sie fest.

Gegen 13:00 Uhr fiel einer Kundin eines Bekleidungsgeschäftes an der Bahnhofstraße, zwischen Stresemannstraße und Jahnplatz, ein verdächtiges Paar auf. Die Zeugin beobachtete den Mann und die Frau, wie sie Sicherheitsetiketten von mehreren Kleidungsstücken entfernen. Anschließend packten die Beiden die Kleidung in Taschen und verließen das Geschäft ohne zu bezahlen.

Die Kundin informierte die Angestellten des Geschäftes, die die Verfolgung der beiden Täter aufnahmen. Nachdem das Diebes-Paar in einem weiteren Bekleidungsgeschäft Ware entwendete, informierten die Verfolger die Polizei. Während sie den Tätern folgten, gaben sie die Gehrichtung an die Polizei durch. Das Pärchen betrat ein Parkhaus, stieg in einen PKW und fuhr aus dem Parkhaus.

Nach der Ausfahrt hielten Polizisten den Wagen an der Herforder Straße an. Die Beamten fanden im Kofferraum Blusen, Hemden, Hosen, ein Kleid, eine Jacke sowie Schuhe im Wert von insgesamt 730 Euro. Das Diebesgut erhielten die Angestellten zurück. Das Täterpärchen, ein 34-Jähriger und seine 36-jährige Begleiterin, zeigten sich geständig. Die Kriminalpolizei ermittelt werden Ladendiebstahls.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung