Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

27.07.2018 – 19:24

Polizei Bielefeld

POL-BI: Betrunkene Audi-Fahrerin rammt Sattelzug auf der A 2

Bielefeld (ots)

Am Freitagnachmittag, um 14.25 h, kam es auf der BAB 2, zwischen Rheda und Gütersloh, Fahrtrichtung Hannover, zu einer Kollision, bei der eine 47-jährige Dortmunderin mit ihrem Audi auf einen vor ihr fahrenden Sattelzug auffuhr. Die Unfallverursacherin stand erheblich unter Alkoholeinfluss, so dass ihr eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt werden musste. Während der Unfallaufnahme waren zwei Fahrstreifen gesperrt, weshalb ein Rückstau von 3,5 Km Länge entstand.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell