Polizei Bielefeld

POL-BI: Täter schießen bei Schlägerei in die Luft - Polizisten nehmen sie fest

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Innenstadt-

Am Dienstag, den 11.09.2018, machten Polizisten nach einer Schlägerei und einer Schussabgabe zwei Täter in der Ravensberger Straße dingfest. Die jungen Männer schliefen anschließend im Polizeigewahrsam.

Gegen 05:15 Uhr feierte eine Gruppe an der Ravensberger Straße Ecke Teutoburger Straße lautstark. Anwohner wachten aufgrund der Lautstärke auf. Ein 51-Jähriger ging zu den Jugendlichen und forderte sie auf, sich leiser zu verhalten. Es entwickelte sich ein Streit, der zu einer Rangelei zwischen einem Täter und dem Opfer führte. Plötzlich zog ein Jugendlicher eine Pistole und schoss in die Luft. Anschließend rannte die Gruppe in Richtung Spindelstraße davon.

Zeugen meldeten der Polizei die Schlägerei. Die Beamten fassten noch in der Ravensberger Straße einen 22-jährigen Bielefelder und nahmen ihn fest. Der 17-jährige Täter kehrte selbständig zum Tatort zurück. Beide Tatverdächtigen verbrachten den Vormittag im Polizeigewahrsam.

Die Polizisten fanden am Tatort die Patronenhülse einer Schreckschusswaffe, aber keine Waffe.

Das Opfer erlitt leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung sind eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: