Polizei Bielefeld

POL-BI: Unfall auf dem Schulweg

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld- Heepen - Am Dienstagmorgen, den 11.09.2018, erlitt eine Schülerin bei einem Verkehrsunfall auf der Potsdamer Straße leichte Verletzungen.

Gegen 07:30 Uhr befuhr die 11-jährige Schülerin aus Bielefeld mit ihrem Fahrrad den Radstreifen der Potsdamer Straße in Richtung Alter Postweg. Dabei fuhr sie auf der linken Seite der Fahrbahn, entgegengesetzt der Fahrtrichtung.

An der Einmündung Odenwaldstraße bog eine 41-jährige VW-Fahrerin aus Bielefelder nach rechts in die Potsdamer Straße ein. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Das Mädchen stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Die VW-Fahrerin blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 1 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: